Die vier Kraftsätze des Simplex Ving Tsun

 

 

  1. Mache Dich frei von deiner eigenen Kraft!

Um noch mehr Power und Geschwindigkeit in Deinen Techniken zu bringen, ist es wichtig, nur die Muskulatur einzusetzen, welche wirklich absolut erforderlich ist. Allerdings ist hier auch gemeint, dass man sich niemals in eine Kraft gegen Kraft Situation begeben sollte und im richtigen Moment nachgibt.


 

  1. Mache Dich frei von der Kraft des Feindes!

In Zusammenarbeit mit Kraftsatz 1 steht der zweite Kraftsatz dafür, die feindliche Energie niemals schädlich auf den eigenen Körper wirken zu lassen, sondern im richtigen Moment abzuleiten.


 

  1. Verwende die Kraft des Feindes gegen ihn selbst!

Die Energie des Angreifers für sich selbst ausnutzen bedeutet, dass man mit Ving Tsun dem Feind die eigene Energie zurückschickt. Ähnlich wie bei einer Drehtür gibt man die Kraft an den Feind zurück.


 

  1. Füge zur feindlichen Kraft Deine eigene hinzu!

Ergänze die Energie des Gegners durch Deine eigene Kraft im Moment Deines eigenen Konters.


 

 Simplex Ving Tsun Bonn