Warum VT und nicht WT?

Ving Tsun (chinesisch 詠春 „schöner Frühling“ oder „Ode an den Frühling“) stammt aus dem Kantonesischen und hat keine Transkription.

Um sich gegenseitig abzugrenzen bzw. werbetechnische Unterschiede zu erzeugen, verwenden verschiedene Schulen bzw. Verbände unterschiedliche Schreibweisen der grundlegend gleichen Kampf- und Selbstverteidigungskunst. Phonetisch bleibt der Ursprung gleich.

Ving Tsun (VT) wurde von Yip Man verwendet und wird daher auch von unserer Bonner Schule verwendet. Diese damalige Auswahl von Yip Man findet sich auch noch heute in der Schreibweise der Ving Tsun Athletic Association wieder. Die VTAA war 1967 der erste Kung Fu-Verband in Hong Kong und ist in Yip Mans Auftrag, unter anderem von seinem Sohn Yip Chun, begründet worden.


 Und bei Simplex Ving Tsun Bonn?

Als Abgrenzung haben wir selbst die Bezeichnung Simplex gewählt. In unserer Wahrnehmung soll Simplex (Latein) für „einfach“, „nicht kompliziert“ stehen und definiert unsere Art mit VingTsun umzugehen und als Kunst der Selbstverteidigung einzusetzen. Ving Tsun basiert auf einfachen Gesetzen der Physik und sollte immer logisch und einfach erklärt und umgesetzt werden können. Nur einfache, nicht komplizierte Selbstverteidigung kann im Ernstfall funktionieren und gefahrlos gegen aggressive Angreifer eingesetzt werden.


Und wer sind die anderen?

Es sollte nicht unerwähnt bleiben, wofür die meisten Abkürzungen und Wordkreationen von Yip Mans Ving Tsun stehen.

Wing Chun wird heute von Yip Mans Söhnen Yip Ching, Yip Chun und einigen anderen direkten Schülern verwendet. In Europa wird Wing Chun meist als übergreifende Bezeichnung benutzt.

WingTsun (WT) steht für den Stil von Leung Ting und ist mit Sicherheit weltweit die bekannteste Interpretation.

Zusätzlich sollte ebenfalls erwähnt werden, dass zwischenzeitlich auch in Deutschland Wing Chun Richtungen unterrichtet werden, die ihre Wurzeln nicht in Yip Mans Interpretation des Ving Tsun sehen und sich auf andere Meister berufen.

Hier alle uns bekannten Schreibweisen aufgelistet:

Ving Tsun, Ving Chun, Wing Tsun, WingTsun, Wing Chun, Wing Tzun, Wing Tjun, Wing Shun, Wing Tsung, Wing Tsjun, Wing Tjuen, Wing Do, Ving Tshun, Wing Zun oder Yǒng Chūn


Resümee

Zusammenfassend bleibt zu sagen, der Name ist wie so oft Schall und Rauch; hat keine Bedeutung und kann alleine stehend kein gutes Training ersetzen.

Egal  ob  man  nun  Ving Tsun, WingTsun, Wing Chun oder Ving Chun schreibt.

Und genau das bieten wir in Bonn, Alfter, Bornheim, Meckenheim und Umgebung!
Kommt uns besuchen!